Förderverein "Rettet St. Aegidien" e.V. Oschatz

 

 

Liebe Besucher, die Türmersaison 2021 konnte zu Ostern nicht wie geplant starten, aber wir harren des schönen Wetters und besserer Nachrichtenlage und werden bald wieder dieses luftige Vergnügen da oben mit allen teilen!

 

Am letzten Maiwochenende ist der Aufstieg von 13-17 Uhr möglich. Wir freuen uns auf alle Besucher! 

 

Im Foyer der Kirche werden die Besucher empfangen, registriert und mit den Gesundheitsmaßnahmen vertraut gemacht. Ganz oben können sich die Besucher dann ein unmittelbares Bild vom Baugeschehen machen. Im Moment werden Putzschäden repariert. Die Baukosten in Höhe von 156.000 Euro werden mit 78.000 Euro vom Landeskirchenamt bezuschusst. Die Kirchgemeinde bringt 36.000 Euro auf. Der Verein Rettet St. Aegidien will 42.000 Euro aufbringen. Wir freuen uns deshalb auf jede noch so kleine Spende vor Ort oder per Überweisung (siehe Spendenaufruf rechts! 

 

Welch riesiges Glück für alle, die 2020 zu den Mutigen gehörten, dort aufzusteigen und in die Landschaft zu schauen. Das Türmerteam hat für 2.673 Besucher seit der verspäteten Öffnung im Mai 2020, geputzt und gewischt, Besucherzettel vernichtet und Piktogramme geklebt. Wir haben uns mit den Gästen doppelt gefreut, über alles, was möglich war und haben viel möglich gemacht. Wir danken den Oschatzern, Touristen, Wanderern, Radfahrern und Neugierigen für den Besuch und das Verständnis und hoffen auf einen baldigen Saisonstart. 
Bleibt alle schön gesund! 

   

Am Türmertelefon unter 03435/930936 oder per Mail lassen sich auch Termine und Führungen für bessere Zeiten vereinbaren. 

Im Facebook erfahren Sie Neuigkeiten und nehmen Einblick in die Welt dort oben. 

  

 

 

!!! SPENDENAURUF 2021 !!!

 

Liebe Besucher, Unterstützer, Freunde und Spender des Vereins, 

 

bitte lesen Sie sich unseren aktuellen Spendenaufruf durch (dazu bitte doppelt auf den Brief klicken)

 

 

Über eine Unterstützung würden wir uns als Verein riesig freuen!

 

 

Übrigens... unter "Baugeschehen" in der Menüleiste links, können Sie sich vom bisherigen Fortschritt der Arbeiten an unserer St. Aegidienkirche überzeugen.

 

Schauen Sie mal rein!